Menu
Juli 2014
M D M D F S S
    Aug »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

© 2012 BlogName - All rights reserved.

Firstyme WordPress Theme.
Designed by Charlie Asemota.

EON – ca. 30 % unter Buchwert – Schafft Eon die Wende?

16. Juli 2014 - Author: Ewald

SL370722

Hauptversammlung von Eon am 30. April 2014 in der Grugahalle in Essen

Zur Zeit kann man Eon ungefähr 30 % unter Buchwert erwerben. Ein Schnäppchen?

Bedingt durch die Energiewende, muß Eon Kernkraftwerke stillegen. Auch durch den CO2-Ausstoß müssen fossile Kraftwerke stillgelegt bzw. verkauft werden. Nicht zuletzt wird das dadurch herbeigeführt, das Strom aus erneuerbaren Energien bevorzugt in das Stromnetz eingespeist werden müssen. Dadurch gibt es zuviel Strom aus fossilen Kraftwerken. Die Stückfixkosten je Kilowattstunde sind deshalb zu hoch.

Da aber nicht immer die Sonne scheint und der Wind weht, müssen aufgrund staatlicher Anordnung einige fossile Kraftwerke in Betrieb gehalten werden. Für diese Kraftwerke bekommt Eon von der Bundesrepublik Deutschland die Gesamtfixkosten erstattet.

Gleichzeitig hat Eon den gesamten Konzern überprüft. Das hat auch zu Firmenverkäufen geführt.

Die Folge daraus war, daß das Personal von ungefähr 90.000 Mitarbeitern auf ungefähr 62.000 zurückgeführt wurde. Der Kurs sank von ungefähr 50 EURO auf ungefähr 12 EURO. Er schwankt zur Zeit zwischen 13 und 14 EURO

Vom Gewinn wurden ungefähr 70 -80 % als Dividende (1,10 EURO) ausgeschüttet. Die Gewinnausschüttung wurde aber in der letzten Hauptversammlung auf 51 % des Gewinnes gesenkt (Beschluß 0,60 EURO). Das ist ein gesundes Maß. Es entspricht ungefähr einer Dividendenrendite von 4 %. Das ist bei der jetzten Lage am Aktienmarkt sehr hoch.

Das alles hatte dazu geführt, das Eon durch die Politik erpreßbar wurde. Um dem zu entgehen, hat Eon seine Firmenpolitik geändert. Eon investiert jetzt viel im Ausland. Der Konzern hat in Rußland, in der Türkei und in Brasilien investiert. In Rußland bestehen noch Schwierigkeiten, die aber überwunden werden. In der Türkei hat Eon bereits mehr Kunden wie in der Bundesrepublik Deutschland. In Brasilien hat Eon die größten Schwierigkeiten. Dort ist einer der  Hauptgesellschafter in Konkurs gegangen, wofür Eon jetzt zum Teil eintritt. Größere Forderungen müssen noch über das Gericht eingeklagt werden. Die Erfolgsaussichten sind aber gut.

Die finnischen Aktivitäten werden den schwedischen Aktivitäten zugeführt.

Die Investionen liegen weit über den Abschreibungen, was ein gutes Zeichen ist.

Es sind noch einige Neuordnungen vorzunehmen (Verkauf von fossilen Kraftwerken). Dies kann noch zu sinkenden Gewinnen führen. Danach dürfte es aber kräftig aufwärts gehen. Auch die rechtlichen Probleme beim Neubau des Kraftwerkes in Datteln werden gelöst werden.

Charttechnich hat sich eine Unterstützunglinie gebildet. Nach einer W-Formation hat sich ein Rechteck gebildet, aus dem der Ausbruch nach ober erfolgte. Ein Zeichen, daß es bei Eon im Kurs aufwärts geht. Bekanntlich wird an der Börse die Zukunft gehandelt.

Sollte es jedoch zu einer Baisse kommen, dann wird der Kurs von Eon auch nach unten gehen, aber wahrscheinlich weniger wie der Markt. Der Kurs von Eon ist regelrecht herunter geprügelt worden. Das Unternehmen bekommt man zum Teil geschenkt.

Zum erstenmal konnte man in diesem Jahr zwischen der Bardividende und der Stockdividende (Auszahlung in Form von Aktien) wählen.

Naturaldividende

Auf der Hauptversammlung gab es warme Würstchen und andere kleine Leckereien. Auch eine Tasse Kaffee und leckere Berliner Ballen gab es. Übrigens: Das muß alles versteuert werden. (Habe ich irgendwo gelesen.) Haben Sie natürlich nicht gemacht. Sie haben die Beweise vernichtet und in sich hineingestopft. Willi, Willi! So was macht man nicht. Die Stelle, die alles gebrauchen kann (Im Volksmund Finanzamt genannt.) wird Ihnen die Kavallerie auf den Hals schicken.

Nachbemerkung

Es handelt sich nicht um eine Kaufempfehlung, sondern nur um eine allgemeine Darstellung. Für die Richtigkeit kann nicht garantiert werden. Die Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammen gestellt. Ich kann keine Kurse voraussagen. Niemand kann das. Sonst hätte jeder die Möglichkeit wohlhabend und Millionär zu werden. In der Bundesrepublik Deutschland sind 1 % der Menschen Millionär. So hoch ist auch Ihre Wahrscheinlichkeit Millionär zu werden.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Comments are closed - Categories: Allgemein