Menu
November 2017
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

© 2012 BlogName - All rights reserved.

Firstyme WordPress Theme.
Designed by Charlie Asemota.

Wie wird man Millionär?

9. Oktober 2014 - Author: Ewald - Keine Kommentare

Wer wäre nicht gerne ein Millionär? Frei von materiellen Sorgen. Davon träumen viele Menschen. Doch wie wird man Millionär? In der Bundesrepublik Deutschland sind gerade einmal rund 800.000 Menschen Millionär. Das sind etwa 1 % der Bevölkerung.

Wer wäre nicht gerne ein Millionär? Frei von materiellen Sorgen. Davon träumen viele Menschen. Doch wie wird man Millionär? In der Bundesrepublik Deutschland sind gerade einmal rund 800.000 Menschen Millionär. Das sind etwa 1 % der Bevölkerung. Wie Sie sehen ist die Chance darauf sehr gering. Es gibt ein chinesisches Sprichwort, daß besagt: Ein kleines Vermögen erwirbt man durch Fleiß, ein großes durch Glück.

Dieses Thema ist in den USA untersucht worden. Der Millionär ist selbständig. Bei dem Gewerbe muß es sich nicht um etwas Besonderes handeln. Es kann eine Wäscherei oder ein Handwerksbetrieb sein. Er arbeitet 10 Stunden am Tag. Samstags vielleicht nur bis zirka 14.00 Uhr. Sonntags nur ganz selten. Er fährt einen Mittelklassewagen und wohnt in einem Eigenheim oder einer Eigentumswohnung in einem ganz normalen Viertel.

Es kann sich aber auch um erheiratetes oder ererbtes Vermögen handeln. Als Quelle kommen aber auch die kluge Idee (Hula-Hupp-Reifen, Kugelschreiber, Lachsack, Gummibärchen usw.), das Patent, Finanzgeschäfte (siehe Warren Buffett) oder der Lottogewinn usw. in Frage. Es kommt auch auf die richtige Zeit und den richtigen Zeitpunkt an. Zum Beispiel das Wirtschaftswunder nach dem Krieg (Otto-Versand, Neckermann).

Wird man Millionär durch Glücksspiel, besonders beim Lotto oder durch Erbschaft, dann kann es passieren das man in Angstzustände verfällt oder mit dem Geld nicht umgehen kann. Wer ein Vermögen aufbaut, wächst langsam mit dem Vermögen. Wem das Vermögen auf einmal im gesamten zufällt, dem kann es passieren, daß er in Angstzustände verfällt und/oder mit der Menge Geld nicht fertig wird, weil er noch nie mit so einer großen Summe umgehen mußte. So ist auch erwiesen, daß die meisten Lottogewinner ab einer Million, daß Geld nach ein paar Jahren zum größten Teil ausgegeben hatten.

Hier können Sie Regeln kennenlernen wie Sie Millionär werden: http://de.wikihow.com/Million%C3%A4r-werden.

Wenn Sie Millionär werden wollen, dann ist Ihr größtes Kapital die Zeit, die Höhe der Nettorendite und die Höhe der Sparrate, die Sie zurücklegen können.

Setzen Sie auf die Zeit, dann müssen Sie möglichst in jungen Jahren damit anfangen die Million zu bilden. Besser noch, aber nicht besonders realistisch, Ihre Eltern fangen für Sie damit an. Je mehr Zeit Sie zur Kapitalbildung zur Verfügung haben, desto mehr Kapital können Sie zurücklegen.

Die Höhe der Nettorendite läßt das Kapital schneller wachsen. Das geht zum Beispiel, wenn man sein Geld in Aktien anlegt, die jedes Jahr eine Dividende ausschüttet und die Dividende jedes Jahr erhöht. Das sollte in einem auf viele Werte verteilten Depot erfolgen. Damit kann die Dividende bei einem Wert auch einmal ausfallen. Sie können sich auf dem Taschenrechner einmal ausrechnen, welche Dividendenrendete Sie nach 50 Jahren erzielen, wenn die Dividendenrendite um 5 % netto jedes Jahr steigt.

Die Höhe der Sparrate sollte so hoch wie möglich sein, besonders am Anfang. Dann steigt das Gesamtkapital schneller. Es steht mehr Kapital zur Verfügung, um die Zeit besser nutzen zu können. Ein Problem tritt dabei auf, daß nicht zu unterschätzen ist. Was hat man dann noch vom Leben. Das Gegenteil davon ist, wenn man alles ausgegeben hat. Was hat man dann noch vom Leben? Das was man wahrscheinlich am besten aushalten kann, ist wahrscheinlich die Mitte von beidem.

Millionär kann man auch im Familienverband werden. Das erfordert aber, daß man sich gut gesonnen ist, viele Treffen veranstaltet, um die Familie zusammen zu halten und strenge Vertragsregelungen. Wer aus der Reihe tanzt und die ganze Sache gefährdet, wird zwangsweise ausgeschieden und abgefunden. Hier kann die Million schon einmal schnell zusammen kommen, aber nicht für den einzelnen. Gemeinsam ist man stark.

Selbstverständlich soll die Million auf legalem Wege zustande kommen. Deshalb scheiden Kriminalität, z. B. Drogen und Waffenhandel, Glücksspiel, z. B. Lotto und Toto aus.

Am realistischsten ist es mit einem Gewerbe, weil die Verdienstmöglichkeiten nach oben offen sind. Im Arbeitnehmerverhältnis, die oberen Positionen ausgenommen, sind die Verdienstmöglichkeiten nach oben beschränkt.

Hilfsreich könnte auch sein in einem Land zu wohnen und zu arbeiten, wo die Steuern niedrig sind.

 

Andere User lasen auch noch:

Geld beschaffen und sparen.

Verdienstquellen mit Aktien – Machen das wirklich alle?

Eon – zirka 30 % unter Buchwert – Schafft Eon die Wende?

 

How do you be  a millionaire?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Categories: Allgemein - Tag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.